Referenzobjekt

Porsche Museum
Porscheplatz 1
70435 Stuttgart-Zuffenhausen

Glas

ca. 800 m² große Fassade, ausgeführt als Doppelhautfassade
Primärkonstruktion ist eine herkömmliche Pfosten-Riegelfassade
Sekundärfassade besteht aus VSG SANCO LAMEX aus 2 x TVG
Bei diesem Objekt wurde die Verglasungseinheit aus SANCO LAMEX mit dem Punktehaltesystem SWISSANCHOR befestigt.
Das Besondere ist das groĂźe Format: Die durchschnittlichen Abmessungen betragen 4.600 x 2.120 mm. Die Befestigung erfolgt mit je 14 Hinterschnittankern an der Unterkonstruktion.

ArchitekturbĂĽro

Delugan Meissl Associated Architects
ZT Gesellschaft mbH
Mittersteig 13/4
A – 1040 Wien
+43 1 585 3690
+43 1 585 3690-11
office@deluganmeissl.at
www.deluganmeissl.at

Bauherr

Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
Porscheplatz 1
D – 70435 Stuttgart-Zuffenhausen
07 11/911-0
info@porsche.de
www.porsche.com

Fassadenplanung

R+R Fuchs
IngenieurbĂĽro fĂĽr Fassadentechnik GmbH
Nymphenburger StraĂźe 179
D – 80634 München
0 89/16 78 38 88
0 89/16 78 38 90
post@r-r-fuchs.de
www.r-r-fuchs.de

Verarbeiter

Rupert App GmbH & Co
Memminger Str. 77
D – 88299 Leutkirch
0 75 61/827-0
0 75 61/827-101
info@app.de
www.app.de

Land

Deutschland

Realisation

2008

SWISSANCHOR

SWISSANCHOR

  • Porsche Museum Stuttgart
  • Porsche Museum Stuttgart
  • Porsche Museum Stuttgart
  • Porsche Museum Stuttgart
  • Porsche Museum Stuttgart
  • Porsche Museum Stuttgart
  • Porsche Museum Stuttgart
  • Porsche Museum Stuttgart